Rolladen standard

■ Art: Vorsatzrollladen
■ Material: Kasten, Laufschienen und Lamellen aus Aluminium
■ Lamellen: mit PUR-Schaum gefüllt
■ Bedienung manuell: Gurt oder Schnur
■ Bedienung elektrisch: Motor oder Funkmotor (mit Handsender)
■ Achtkantwelle: verzinkt, 40mm oder 60mm
■ Oberfläche Kasten und Laufschienen: lackiert durch Farbmuster
■ Oberfläche Lamellen: lackiert durch Farbmuster
■ Montage: am Fensterrahmen oder an die Fassade
■ Variante: *einfacher Rollladen oder mit **integriertem Insektenschutz
■ Sicht- Licht- und Wetterschutz
■ Einbruchhemmung

Möglichkeiten der Montage

Montage am Fensterrahmen

Der Rollladen wird an den Fensterrahmen angeschraubt.
Für den Gurt oder die Schnur wird ein Loch durch den Rahmen gebohrt.
Der Kasten kommt in die Fensternische.

Montage auf die Gebäudefassade

Der Rollladen wird an die Fassade montiert.
Für den Gurt oder die Schnur wird ein Loch durch die Mauer gebohrt und in den Innenraum geführt.

Möglichkeiten der Bedienung

Gurt / Gurtwickler

Gurt – der Klassiker. Der Gurt ist standardmäßig 14mm breit und wird auch MINI-Gurt genannt. Er hat ein strapazierfähiges, abriebfestes Gewebe sowie speziell verstärkte Webkanten und ist hervorragend für die Bedienung des Rollladens geeignet.

Schnur / Schnurwickler

Die Schnur hat standardmäßig einen Durchmesser von 4,5mm.
Sie ist wie der Gurt aus einem strapazierfähigen Material, jedoch ist die Bedienung etwas “schwerer” als beim herkömmlichen Gurt.

Motor / Wandschalter

Ein Motor mit Wandschalter ist die moderne Lösung für die Bedienung der Rollladen. Ein leiser Motor ist ausschlaggebend für eine bequeme und freundliche Bedieung. Die Motoren von bekannten Herstellern werden der Größe des Rollladens angepasst und dementsprechend eingebaut.
Die Wandschalter gibt es auch als Doppeltschalter sowie Schalter mit Zeitschaltuhr. Sie können entscheiden, wann der Rollladen von allein auf bzw. ab fahren soll.

Funkmotor / Handsender

Ein Funkmotor mit Handsender ist die moderne Lösung für die Bedienung der Rollladen. Ein leiser Motor ist ausschlaggebend für eine bequeme und freundliche Bedienung. Die Motoren von bekannten Herstellern werden der Größe des Rollladens angepasst und dementsprechend eingebaut.
Die Handsender gibt es als 1-Kanal, 5-Kanal oder 15-Kanal.
Sie können entweder 1 oder bis hin zu 15 Rollladen mit einem Handsender steuern.

Aluminiumlamellen

Farben für Kasten und Laufschienen

Dekorfarben der Lamellen (auf Anfrage)

Farben der Lamellen